Ratgeber: Studieren in Frankreich

Sie möchten einige Zeit in Frankreich leben? Dort studieren, ein Praktikum oder eine Ausbildung absolvieren? Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz hat einen Online-Ratgeber herausgegeben, der bei der Vorberitung helfen kann:

Der kostenlose Leitfaden beantwortet alle Fragen, die sich vor, während und nach dem Frankreich-Aufenthalt stellen. Auch komplizierte Sachverhalte wie Krankenversicherungen oder Mietverträge werden auf verständliche Art und Weise erklärt. Außerdem enthält der Ratgeber praktische Tipps für das Leben im Gastland. Und mittels interaktiver Links werden Sie sofort auf die Internetseiten der gewünschten Ansprechpartner weitergeleitet. Mit diesem Leitfaden leistet das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. einen weiteren Beitrag, die grenzüberschreitende Mobilität junger Menschen zu fördern und hilft ihnen dabei, den Alltag im Nachbarland zu meistern.

Vortrag & Diskussion II

Post-Brexit-Diskussionen: Welche Chancen hat eine gemeinsame europäische Asyl- und Migrationspolitik?

Dienstag, 14. März 2017, 18:00 Uhr

Europa-Haus Leipzig e. V., Markt 10, 04109 Leipzig

Die Einwanderungsbewegung in Richtung Europa des Jahres 2015 sowie die Hindernisse für eine gemeinsame europäische Migrationspolitik, die diese Einwanderungswelle aufdeckte, stehen im Mittelpunkt der post-Brexit Diskussionen zur Zukunft des europäischen Projekts. Gründete das Projekt ursprünglich auf einem Versprechen von Frieden und Wohlstand, konzentrieren sich die heutigen Vorschläge für eine Vertiefung der Europäischen Union fast ausschließlich auf ein vage gehaltenes Versprechen von Sicherheit. Dieses Sicherheitsversprechen spiegelt sich sowohl in den Vorschlägen für eine striktere Überwachung und Registrierung von Personen, die in die EU ein- bzw. ausreisen, als auch im Aufbau europäischer Streitkräfte wider.
Um den aktuellen Zustand der europäischen Migrationspolitik zu verstehen, ihre Ursachen und Hintergründen ist es notwendig, sich mit ihren historischen Entwicklungen zu befassen. In seiner Studie „Migration Politics and Policies in the European Union“ hat sich Bernd Kasparek mit diesem Thema auseinandergesetzt und wird einige seiner Ergebnisse vorstellen und mit dem Publikum diskutieren.
Bernd Kasparek ist Mathematiker und Kulturanthropologe. Er forscht zum europäischen Migrations- und Grenzregime und hat das Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung kritnet (http://kritnet.org) mitgegründet. Außerdem ist er im Vorstand der Forschungsassoziation bordermonitoring.eu tätig.

4,3,2,1… Reisefertig! Reisefrei?

sky-1230071_640Fotowettbewerb – Was heißt Reisefreiheit für dich?

Sommerzeit ist Reisezeit!

Auf dich warten Spaniens weiße Strände, deine Lieblingspizza in Neapel, ein Bootstrip in Skandinavien oder eine Bergtour in den Karpaten? Oder vielleicht auch ein Praktikum mit Urlaub drumherum?

Ganz gleich, wohin es geht und was du machst, bald heißt’s: Koffer packen. Badelatschen, Ladekabel, Lieblingsschmöker, Flug- oder Zugtickets, Perso … vielleicht vorher nochmal checken, wo an den Grenzen kontrolliert wird?

Für uns ist das problemlose Reisen zwischen den EU-Ländern zum Alltag geworden. Diese Selbstverständlichkeit, eine der wichtigsten Errungenschaften der Europäischen Union, ist heute wieder gefährdet. Fast jede Woche hört man, dass Mitgliedsstaaten der EU ihre Grenzen schließen (wollen) und manch ein*e Politiker*in fordert dauerhafte Grenzkontrollen. Die Gründe sind vielfältig, werden jedoch meist mit den Flüchtlingszahlen in Verbindung gebracht.

Was heißt das nun für uns? Sind’s nur lange Staus, Passkontrollen an den Grenzstationen und vielleicht schärfere Gepäckkontrollen?
Oder macht das kopf- und gefühlsmäßig noch mehr mit uns?

Halte die Augen offen auf deiner Reise! Im Inland und im Ausland. Was heißt Reisefreiheit für dich?

Zeig´s uns! Schick uns bis zum 19.08.2016 um 12 Uhr ein Foto (mind. 300 dpi) mit einem kurzen Text – über unsere Facebook-Seite oder per E-Mail an europe_direct(at)uzdresden.de  

Eure Fotos werden auf dieser Facebook-Seite vom EDIC veröffentlicht.
Wer die meisten likes hat, gewinnt! Teilen unter Freunden kann also helfen …

weiterlesen