Studienfahrt nach Brüssel im November 2019

Wir organisieren vom 03.11. – 07.11.2019 wieder ein Seminar in Brüssel. Die Studienfahrt richtet sich in erster Linie an Studierende und bietet die Möglichkeit, die Institutionen der Europäischen Union vor Ort in Brüssel kennenzulernen und Gespräche mit Vertretern der Europäischen Kommission, des Ministerrats, Europaabgeordneten und weiteren Akteuren in Brüssel zu führen. Thematischer Schwerpunkt ist in diesem Jahr die EU vor dem Brexit.

Ähnliche Studienfahrten haben wir bereits in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführt. Die Studienreise organisieren wir mit finanzieller Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung.

Der Teilnehmerbeitrag von 250,00 Euro umfasst die Organisation, eine zentrumsnahe Unterbringung in Brüssel, den Bustransfer ab Leipzig (Hauptbahnhof Ostseite) und das inhaltliche Programm. Im Vorfeld wird es zu Beginn des Wintersemesters noch ein Vorbereitungstreffen geben.

Das Programm finden Sie hier: Programm

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis 20.06.19 mit folgenden Angaben an: bruesselfahrt@europa-haus-leipzig.de:
Name, Vorname,
Geburtsdatum, Geburtsort,
Mobiltelefonnummer,
Meldeadresse,
Nationalität,
Personalausweisnummer,
Studiengang, Fachsemester

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte per Mail an uns: bruesselfahrt@europa-haus-leipzig.de

Foto: © Europa-Haus Leipzig e. V.


 

Pulse of Europe – in Leipzig am 25. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die Europawahl statt. Noch nie war es so wichtig, für die Zukunft Europas zu stimmen, denn Europa darf nicht scheitern!

Daher wollen wir mit einer Kundgebung am Sonntag den 25. Mai 2019, 14.00 Uhr, Nikolaikirchhof abermals ein Zeichen für die Zukunft Europas setzen und dazu ermuntern, an der Wahl teilzunehmen und für Europa zu stimmen!
Die europäische Union steht für Frieden, Freiheit und Zusammenhalt. Helft mit und setzt euch gemeinsam mit uns für die Bewahrung von Rechtsstaatlichkeit und die Achtung der Menschenwürde ein.

Let’s be the Pulse of Europe. Wir freuen uns auf Euch!

Mach mit bei unserer Kampagne: Sende online und in Deinem direkten Umfeld Signale für die Zukunft eines geeinten Europas! Bei Fragen stehen wir Dir unter leipzig@pulseofeurope.eu gerne zur Verfügung.

Folge Pulse of Europe auf Facebook und Twitter,
erfahre mehr über die nächste Veranstaltung und bleibe informiert.

Mehr Infos: pulseofeurope.eu

Pulse of Europe am 05. Mai – Nikolaikirchhof in Leipzig

Zeichen setzen für die Zukunft Europas – in Leipzig

© European Communities , 2004 / Source: EC – Audiovisual Service / Photo: Georges Boulougouris

Wir wollen in den Straßen Europas sichtbar und hörbar sein.

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die Europawahl statt. Noch nie war es so wichtig, für die Zukunft Europas zu stimmen, denn Europa darf nicht scheitern!


Daher wollen wir mit einer Kundgebung am Sonntag den 5. Mai 2019, 14.00 Uhr, Nikolaikirchhof ein Zeichen für die Zukunft Europas setzen und dazu ermuntern, an der Wahl teilzunehmen und für Europa zu stimmen!
Die europäische Union steht für Frieden, Freiheit und Zusammenhalt. Helft mit und setzt euch gemeinsam mit uns für die Bewahrung von Rechtsstaatlichkeit und die Achtung der Menschenwürde ein.

Wer ein Instrument hat, ist eingeladen, es mitzubringen und zum Abschluss der Veranstaltung mit unserem Spontanorchester die Europahymne zu spielen! Alle sind herzlich willkommen.

Mach mit bei unserer Kampagne: Sende online und in Deinem direkten Umfeld Signale für die Zukunft eines geeinten Europas! Bei Fragen stehen wir Dir unter leipzig@pulseofeurope.eu gerne zur Verfügung.

Let’s be the Pulse of Europe.

Wir freuen uns auf Euch!

Folge Pulse of Europe auf Facebook und Twitter,
erfahre mehr über die nächste Veranstaltung und bleibe informiert.

Mehr Infos: pulseofeurope.eu

Europa-Picknick

Am 26. Mai sind Europawahlen. Ca. 400 Mio. Menschen in der EU sind aufgerufen das 9. Europäische Parlament zu wählen. Was bringt es zu wählen und was bewirken wir mit unserer Stimme? Welche Aufgaben und welchen Einfluss hat das Europäische Parlament überhaupt? Diese Fragen wollen wir mit unseren Gästen bei einem gemeinsamen Picknick diskutieren.

In mehreren Gesprächsrunden gibt es die Gelegenheit, sich über die Europawahl zu informieren, sich darüber austauschen, was die EU bzw. was Europa für jeden von uns im Alltag bedeutet, mit Kandidaten über ihre Ideen und Vorstellungen von Europa und der EU zu reden und mit Leipzigern mit britischem Pass über ihre ganz persönliche Brexiterfahrung zu sprechen. Dazu gibt es einen kleinen Imbiss.

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns über Europa!

Donnerstag, 02. Mai 2019 | 17:00

Auf der Grünfläche zwischen Beethovenstraße und Pleißemühlgraben in Leipzig Zentrum-Süd.

Google-Link zum Veranstaltungsort:
https://goo.gl/maps/ioXkSBCnwCn

Gäste: Dorothee Riese (Universität Leiden), Charlie Ellis (Brite in Leipzig), Anna Cavazzini (Bündnnis 90/ Die Grünen), Thoralf Einsle (FDP), Matthias Ecke (SPD), Robin Dießner (Volt),  Jens-Eberhard Jahn (ÖDP)

Mit freundlicher Unterstützung der VNG-Stiftung.

Europäischer Jugendkarlspreis 2019: „Junior Team Europa“ gewinnt den Vorentscheid

Die deutsche Jury nominierte für den Europäischen Jugendkarlspreis 2019 das Leipziger Junior Team Europa im Rahmen des Projekts „Wir sind Europa“. Das Leipziger Projekt wird im europaweiten Wettbewerb für Deutschland gegen 27 andere Projekte am 28. Mai in Aachen antreten.

Das Junior Team Europa sind junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren aus Deutschland und anderen Ländern, die an sächsischen Schulen interaktive Workshops zum Thema Europa und grenzüberschreitende Mobilität kreativ und eigenständig entwickeln und umsetzen. Seit Herbst 2017 wurden 55 Workshops mit ca. 900 Schülerinnen und Schülern realisiert. Das Projekt wird von der VILLA Leipzig und dem Europa-Haus Leipzig e. V. gemeinsam organisiert und im Rahmen des Innovationsfonds des Kinder- und Jugendplans vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend gefördert.

„Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog“ in Leipzig: Was geht mich Europa an?

Mittwoch, 10. April 2019, Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

Das Auswärtige Amt möchte die öffentliche Debatte zu Deutschlands Rolle und Verantwortung in Europa und der Welt stärken. Mit dem Format „Außenpolitik live“ wird interessierten Bürgerinnen und Bürgern an verschiedenen Orten in Deutschland Gelegenheit zur Diskussion über aktuelle außenpolitische Fragestellungen mit hochrangigen Vertretern/-innen des Auswärtigen Amts gegeben.

Wie erleben Sie Europa im Alltag? Welche Rolle spielt Europa aktuell für Deutschland? Wie soll die Zukunft Europas aussehen? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen zu Europa mit Andreas Peschke, Leiter der Europaabteilung im Auswärtigen Amt, und Prof. Dr. Astrid Lorenz, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Leipzig am 10. April 2019 um 19.30 Uhr in Kooperation mit der Europa-Union Sachsen und dem Europa-Haus Leipzig e.V.

Der Eintritt ist frei, im Anschluss Empfang auf Einladung des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen zur Veranstaltungsreihe „Außenpolitik Live“ des Auswärtigen Amts.

Wahlinformationen für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger in Leipzig

Informationen für EU-Bürgerinnen und Bürger zur Europa- und Kommunalwahl in Leipzig am Dienstag, 9. April, 17:30 Uhr im Europa-Haus Leipzig, Markt 10 (Handwerkerpassage).

Im Jahr 2019 stehen mehrere Wahlen an. Am 26. Mai findet in Deutschland die Europawahl statt, am selben Tag in Leipzig auch die Kommunalwahl. Am 1. September wird der Sächsische Landtag neu gewählt. Wahlberechtigt für die Europawahl sind alle Menschen, die über die Staatsbürgerschaft in einem EU-Staat verfügen und über 18 Jahre alt sind. Die Europäische Union gewährt ihnen die Möglichkeit an der Wahl für das Europäische Parlament auch in dem Land teilzunehmen, in dem sich ihr ständiger Wohnsitz befindet. Ebenso sind EU-Bürger, die seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Leipzig haben, berechtigt an Kommunalwahlen in Leipzig teilzunehmen.

weiterlesen