Wir sind U18 Wahllokal

Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren sind eingeladen bei der U18-Wahl, der bildungspolitischen Initiative für junge Menschen in Deutschland, mitzumachen. Wir möchten dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich selbstbestimmt und selbstbewusst politisch ausdrücken. Denn die Zeit vor der Bundestagswahl ist spannend, die eigene Meinung, Fragen und Zukunftsvisionen zu entdecken – und damit eine eigene Wahl zu organisieren! Deswegen sind wir auch in diesem Jahr Wahllokal für die U18-Wahl.

Ihr könnt euer Kreuzchen noch bis zum 17. September 2021 bei uns im Haus setzen.

Hier können Interessierte mehr über die U18 Wahl und die Parteien, die zur Wahl antreten, erfahren.

Europa in vollen Zügen genießen

Mittwoch, 22.09.2021, Markt 10, 04109 Leipzig, 1. Etage, Saal der Europäischen Stiftung der Rahn-Dittrich Group für Bildung und Kultur

Anlässlich des Europäischen Jahres der Schiene und im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche, findet diese Veranstaltung zum Thema Bahnreisen in Europa statt. Dabei geht es zum einen um verkehrspolitische Aspekte, zum anderen um das Reiseerlebnis und die Möglichkeiten, Europa mit dem Zug zu entdecken.

Im ersten Teil der Veranstaltung informieren Marco Kampp, Leiter internationaler Fernverkehr der DB Fernverkehr AG, und Anja Schmotz, Vorsitzende des Fahrgastverbands PRO BAHN Mitteldeutschland e.V., über die Chancen und Herausforderungen des internationalen Fernverkehrs in Europa sowie über unsere Rechte als Fahrgäste.
Im zweiten Teil sprechen wir mit Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr, die Initiatoren des DiscoverEU-Programms, durch das 18-Jährige von der EU ein kostenloses Zugticket erhalten, mit dem sie einen Monat lang durch Europa reisen können. Außerdem begrüßen wir Luisa-Marie Müller und Cornelius Schlittgen, die 2019 bzw. 2018 selbst mit einem solchen Interrailticket durch Europa gereist sind und von ihren Erfahrungen erzählen.

Anmeldung unter: ehl@europa-haus-leipzig.de